Vorschriften bezüglich der Projektierung von Umkleideräumen

15 Dezember 2016 - 1 minute read

Umkle­ide­räu­me müssen nach strengen Vorschri­ften projek­tiert werden. Worauf zu achten ist

Ein umfas­sen­der Ansatz für die Ausstat­tung komme­rziel­ler oder öffen­tli­cher Einrich­tun­gen erfor­dert eine gründli­che Analyse der Bedürf­nis­se und Risiken, die sich aus der Verwen­dung von Möbeln unter schwie­ri­gen Bedin­gun­gen ergeben. Unsere Mitar­be­iter aus der Konstruk­tions- und Handel­sab­te­ilung achten beson­ders auf die durch­dach­te und ergono­mi­sche Gestal­tung und Regelung durch das Bau- und Arbeits­schut­zge­setz. Langjäh­ri­ge Arbeit an anspruch­svol­l­sten Projek­ten hat zu einer detail­lier­ten Kenntnis der Bedürf­nis­se und Vorschri­ften in Sport-, Büro- und Produk­tions­ge­bäu­den geführt.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein Projekt erhalten, das nicht nur ästhe­ti­sche und quali­ta­ti­ve Bedin­gun­gen erfüllt, sondern auch den Vorschri­ften entspricht?

Rufen Sie uns gerne an und wir nehmen die Heraus­for­de­rung an, für Sie ein Design und Möbel zu kreieren, die nicht nur Sie begeistern werden.